// Martin Griebl | *1987 in Vorderweißenbach (Oberösterreich) | erster Trompetenunterricht an der Landesmusikschule Bad Leonfelden | vorbereitendes Studium bei Josef Eidenberger an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, danach Bachelorstudium bei Johann Plank an der Konservatorium Wien Privatuniversität und anschließend Beginn des Masterstudiums bei Hans Gansch am Mozarteum Salzburg und bei Johann Plank in Wien | spielte mit vielen verschiedenen Ensembles und als Substitut bei einigen renommierten Orchestern (u.a. Berliner Philharmoniker, Deutsche Oper Berlin, BBC Symphony Orchestra London, Gewandhausorchester Leipzig, Radio-Symphonieorchester Wien,  Volksoper Wien, RSB Berlin, Concentus Musicus Wien) | 2012: Orchester-Akademie der Berliner Philharmoniker (bei Tamás Valenczei) | 2012: Zeitvertrag als Solotrompeter der Deutschen Oper Berlin | Jänner 2013 bis Februar 2015: Solotrompeter des Münchner Rundfunkorchesters | seit Februar 2015: Solotrompeter des WDR Sinfonieorchesters Köln //

www.wdrsinfonieorchester.de

api-11

Foto: Zopf Photography